Freiwillige Feuerwehr Tannheim Tirol / office@feuerwehr-tannheim.at
Notrufnummer: 122
Kommandant OBI Thomas Wötzer 0676 / 7804881

CHRONIK

Grundkurs für sechs neue Feuerwehrmänner

An zwei Wochenenden im September konnte die Feuerwehr Tannheim wieder sechs junge motivierte Mitglieder zum Grundkurs nach Reutte entsenden.

Nach drei erfolgreichen Jahren in der Jugendfeuerwehr konnten nun Paul Waibel, Bernd Ennemoser, Adrian Leuschner, Vincent Kleiner und Maximilian Griesser mit der Grundkursausbildung beginnen. Die Ausbildung für den aktiven Feuerwehrdienst umfasst viele Themenbereiche, da die Mitglieder nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung im aktiven Feuerwehrdienst stehen.

Zuerst beginnt die Ausbildung in der Ortsfeuerwehr, anschließend auf Bezirksebene und zu guter Letzt verfestigt man sein können an der Landesfeuerwehrschule in Telfs.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestanden Bezirksgrundausbildung und wünschen lehrreiche Tage in der Landesfeuerwehrschule Telfs.

 

 

 


 

Familientag in Tannheim

Spiel-Spaß-Vereine

 

Im Zuge unseres Projekts: familienfreundlichegemeinde Tannheim, laden wir alle großen und kleinen Tannheimerinnen und Tannheimer zum Familientag ein.

Wir freuen uns auf euer kommen


Wann: Samstag 21.10.2017 ab 14.00 Uhr

Wo: Vereinshaus Tannheim

Familientag PDF

 


 

 


 

 


Fotoübergabe an Erich Lumpert

Gestern Abend besuchten wir unseren langjährigen Freund und Gönner Erich Lumpert im Hotel Sägerhof.

Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung überreichte Kommandant OBI Thomas Wötzer das Gruppenfoto der Feuerwehr Tannheim.

 

 

 

 


 

Gemeinschaftsübung mit der Wasserwacht Hopfen am See

Am Samstag den 18.02.2017 fand erstmals eine Gemeinschaftsübung mit der Wasserwacht Hopfen am See statt.

Tannheimer und Gräner Feuerwehrmänner probten den Ernstfall einer eingebrochenen Person im See.Die Wasserwacht Hopfen unter der Leitung vonChristian Keller gaben uns Einsicht in Ihr Aufgabengebiet.Alle beteiligten Personen durften aktiv tätig werden.

Anschließend freuten wir uns über eine Brotzeit im Feuerwehrhaus Hopfen.

Ein herzliches " Vergelt`s Gott" an die Wasserwacht Hopfen für diesen lehrreichen und geselligen Nachmittag.

 


 

Friedenslichtaktion 2016

Auch dieses Jahr fand die alljährliche Friedenslicht Aktion statt. Die Jugendfeuerwehr unter der Leitung von LM Florian Müller und OBI Markus Rief verteilte das Friedenslicht im ganzen Ortsgebiet von Tannheim.
Durch die zahlreichen Spenden der Bevölkerung konnte eine stolze Summe von € 2.000,- an das Rotes Kreuz Ortsstelle Tannheimer Tal übergeben werden.
Die Leiter der Ortstelle Tannheimer Tal Andreas Reinstadler und Christoph Anton Eberle bedankten sich bei den JFM Mitgliedern mit ihren Jugendbetreuern sowie bei Kommandant OBI Thomas Wötzer und Stv. Stefan Müller, für diese große Spende.

 

 



Friedenslicht Aktion 2015 der Feuerwehrjugend Tannheim

 

 

Traditionell wurde auch heuer wieder am 24. Dezember das Friedenslicht aus Bethlehem von der Tannheimer Feuerwehrjugend an die Gemeindebürger verteilt.

Die Friedenslichtaktion wurde vor vielen Jahren durch den ORF  ins Leben gerufen und ist seitdem weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Durch das fleißige Sammeln der  Florianijünger kam eine Summe von 2.085,20€ in den Spendentopf. Dieser Betrag durfte die FF Tannheim unter der Leitung von Kommandant OBI Thomas Wötzer heuer der Obfrau des Sozialsprengel Arbeitskreis Tannheimer Tal, Frau Marion Durst stolz überreicht werden.


Ein herzliches Vergelt´s Gott an die Tannheimer Bevölkerung für die zahlreichen Spenden.



 

 

Kürzlich feierte unser langjähriges Mitglied Hermann Gugger seinen 80er im Kreise seiner Familie und Freunde.

Eine Ehrenabordnung gratulierte Hermann und bedankte sich in Form eines Geschenkskorbes für den langen Dienst im Sinne der Kameradschaft

 


 

Weihnachtsfeier-Ehrung Heribert Kleiner

Am Samstag den 12.12.2015 fand unsere alljährliche Weihnachtsfeier in unserem Kameradschaftsraum statt.Dies soll ein Dank an alle aktiven Feuerwehrmänner/Frauen sein, welche unzählig viele freiwillige Stunden im Dienste am Menschen verrichten. In diesem Rahmen wurde einem langjährigen Kameraden gedankt, welcher jetzt in die Feuerwehrpension wechselt.

Lieber Heribert, vielen Dank für Deine Arbeit für die FW Tannheim in den letzten Jahrzehnten

 


 

Zum 70sten Geburtstag alles Gute

Am 03.01. feierte unser langjähriges Mitglied Rainer Gehring seinen 70er im Gasthof Eafner.

Eine Ehrenabordnung gratulierte Rainer und bedankte sich in Form eines Geschenkskorbes für den langen Dienst im Sinne der Kameradschaft

 


 

Atemschutz Leistungsprüfung

Heuer findet wieder die Atemschutz Leistungsprüfung in Bronze,Silber und Gold, am 17. Oktober, erstmals in der neuen Feuerwehrhalle in Breitenwang,statt.

FW Tannheim tritt mit einer Gruppe in Gold an, Markus Rief, Fabian Pichler und Florian Schautzgy sind schon fleissig am trainieren. Weiters stellen wir wieder 3 Bewerter zur Verfügung welche die Bewerber am 17. Oktober überprüfen.

Viel Erfolg wünschen Euch die Kameraden der FW Tannheim

 


 

Atem Schutz Probe in der Volksschule Tannheim

Übungsannahme war ein verrauchter Keller in der VS Tannheim, ein Kind wird vermisst, im Keller befindet sich unter anderem der Werkraum.Auf die Richtige Positionierung der Fahrzeuge sowie die Arbeitsweise des AT Trupps wurde geachtet. Eine umfassende und lehrreiche Probe für alle Beteiligten.

 

 


Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold

BEWERB UM DAS FEUERWEHRLEISTUNGSABZEICHEN IN GOLD

 

Der 23. Bewerb um das FLA in Gold fand am 08.11.2014 an der Landesfeuerwehrschule in Telfs statt. Insgesamt traten 83 Feuerwehrmänner aus ganz Tirol zum Bewerb an. Zur positiven Absolvierung des Bewerbes mussten die Bewerber in sieben Stationen ihr Können unter Beweis stellen. Am Ende des Bewerbstages stand fest, dass 54 Feuerwehrmänner die Prüfungen bestanden. Darunter waren der Kommandant der FFW Tannheim OBI Thomas Wötzer und der Stellvertreter der FFW Tannheim BI Stefan Müller.

Die Kameraden der FFW Tannheim gratulieren unseren beiden Obmännern Thomas und Stefan zu dieser super Leistung !!!!!!



Grossprobe Haus Lehmann

Unsere letzte Großprobe fand im Ortsteil Berg statt, Annahme war ein Dachstuhlbrand im Haus Lehmann. Alle unsere Fahrzeuge mit 13 Mann waren im Proben-Einsatz

 


 

Jugend schiesst scharf !!!!!!!

Um die Konzentration und die Zielsicherheit der Jugendfeuerwehr zu Stärken gestaltete Klaus Waibel mit Hilfe der Schützengilde ein Wertungsschießen.

Jeder kleine Robin Hood durfte 40mal auf die Zehner jagd machen der nur 11,5mm im Durchmesser groß ist.

Für den gelungenen Abend möchten wir uns besonders bei Robs Renn, Patrik Reinstadler und Hans Zobl bedanken.


 

 

Volksschulprobe

Wir veranstalteten wieder eine Probe mit unseren Volksschul-Kids, gezeigt wurde der Umgang mit einem Feuerlöscher im Brandfall, eine Vorführung inkl. Hoch-Fahrt in der DLK, sowie gezieltes Löschen mit der Kübelspritze. Anschließend gab es noch eine "fette" Brotzeit

Alle Bilder findet Ihr in der Bildergalerie

 

 


 

Technische Probe

Am Mittwoch den 08.04.2015 übten wir in einer technischen Probe eine Personenbergung mittels DLK und Bergetrage. Vielen Dank an Ewald für die Bilder


Gemeinschaftsprobe

Am 18.06. fand im Bereich Roßalp-Bach eine Gemeinschaftsprobe zum Thema Personenbergung statt. Mit dabei waren die kameraden der Bergrettung Tannheim, FW Grän und FW Nesselwängle. Wir übten im steilen unwegsamen Gelände die Bergung zweier Verletzter die im Bachbeet bzw. unter einem Baum geklemmt waren. FW Nesselwängle unterstützte uns mit ihrem Hebekissen, der Baum wurde gesichert, FW Grän war verantwortlich für die Lageführung. Vielen Dank an dieser Stelle an Bilgeri Dani für Ihre Fotografische Unterstützung


Brand Hotel Sägerhof

Am 25.03.2014 kam un 16:08 die Alarmierung durch Notruf der Baufirma Strabag " Brand Keller Hotel Sägerhof ". Im Keller des gerade mit Umbauten beschäftigten Hotels wurde ein alter Heizkessel mit einem Plasmaschneider durchgetrennt, dabei kam die Isolierung der Rohre zum Brennen. Versuche, die Isolierungen mittels Feuerlöscher zu löschen scheiterten sofort an der starken Rauchentwicklung.22 Mann der FW Tannheim waren sofort vor Ort und konnten mittels Atemschutztrupp und HD Angriff um 16:32  "Brand Aus" geben. Anschließend wurde mit der Druckbelüftung das Hotel entraucht. Um 16:35 traff FW Grän und FW Zöblen mit Atemschutztrupps und Wärmebildkamera ein. FW Zöblen kontrollierte alles mit der Wärmebildkamera und räumte auf. Um 17:45 war der Einsatz beendet.

Anwesenden Kräfte waren: DLK Tannheimer Tal, MTF Tannheim, TLF Tannheim, RLFA Grän, KLFA Grän, MTF Grän, TLF Schattwald, KLF Zöblen, LAST Zöblen, Rot Kreuz Tannheim sowie Polizei Grän.

Es entstand erheblicher Sachschaden durch den starken giftigen Rauch und dessen Russentwicklung im Hotel. So mussten in den folgenden Tagen die Einrichtung und Holzdecken der Speisesälle abgerissen werden.

Alle BIlder findet Ihr in der "Bildergalerie "

 

 


Einsatz Fernwärme

Am 24.04.2014 gegen 22:20 war Brandmeldealarm bei der Ortswärme Tannheim. Ein defekter Sensor löste diesen aus. Alle Bilder findet Ihr in den Galerien


Wissenstest

Das Bezirksfeuerwehrkommando Reutte veranstaltete am Samstag den 26.04.2014 in Forchach den Wissenstest der Feuerwehrjugend im Bezirk Reutte. 104 zukünftige Feuerwehrmänner (davon 31 Mädchen) von 24 Feuerwehren stellten sich diesem Bewerb. Große Aufregung und Nervosität herrschten bei der Feuerwehrjugend. Nach dem schriftlichen Test ging es für die Bewerber zu den jeweiligen Stationen, an denen es die Abzeichen in Gold (33 JFM), Silber (21JFM) und Bronze (50JFM) zu erlangen galt. Eindrucksvoll stellten die Burschen und Mädchen ihr Können und Wissen unter Beweis.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Dietmar Berktold verkündete voller Stolz, dass alle Jungfeuerwehrleute den Wissenstest bravourös gemeistert haben und bedankte sich bei den Betreuern und Verantwortlichen der Feuerwehrjugend für die großartige Vorbereitung und Schulung.

Die FW Tannheim war mit 6 Teilnehmern dabei und bringt 2 x Gold  für Lukas Gargitter und Daniel Schautzgy und 4 x Bronze für Paul Waibel, Bernd Ennemoser, Adrian Leuschner und Maxi Hohenrainer nach Hause. Mario Fradler darf erst nächtes Jahr antreten und "schnupperte" dieses Jahr erstmals Bewerbsluft vor.


 

 

Grossprobe 16.04.2014

Am 16.04.2014 hatten wir folgendes Übungsszenario: Starke Rauchentwicklung in einer Tischlerei mit 2 vermissten Personen. Unter Atemschutz wurden diese geborgen und die Tischlerei mittels Über-Druckbelüftung vom Rauch befreit. Es waren 19 Mann mit MTF, KLF, DLK und TLF im Probeneinsatz.


Forever Young

 

Roland Bilgeri zum 50er

 

Am 14.02. jährte sich unser aktives Mitglied Roland Bilgeri zum 50sten Mal und feierte im Kreise seiner Freunde und Familie ein Ihm würdiges Fest.Roland war unter anderem Kdt. Stellverteter und Schriftführer, aktuell unterstützt er die FW Tannheim als Ausschußmitglied und ist immer verläßlich zur Stelle wenns " brennt ".

Eine ausgesuchte Delegation gratulierte Ihm von Herzen und überreichten Roland einen Geschenkskorb sowie eine Florianistatue für seine  Dienste im Sinne der Kameradschaft

Typisch Roland und ganz seine Klasse und kameradschaftliche alte Schule: Nachdem er die Gratulanten unter den Tisch gefeiert hat, trug er diese noch nach Hause

Wir wünschen Roland auf diesem Wege weiterhin alles Gute,Gesunde, Glück und viele "junge Jahre"

 

 


 

Spende der Ballonfreunde

Verein der Ballonfreunde Tannheimer Tal löst sich auf, aber Ballonfestival bleibt bestehen

Seit dem Jahr 2002 war der Verein „Ballon-  Luftschifffreunde Tannheimer Tal“ jährlich mit der von Ihm veranstalteten Ballonwochen in den ersten Januarwochen eines jeden Jahres aktiv und hat so für einen Event gesorgt, der weit über die Grenzen des Tannheimer Tales Aufmerksamkeit und Interesse weckte.

Vor 13 Jahren wurde die Idee geboren, einen Verein unter Führung von Erich Lumpert, Rudolf Höfer, Martin Hofer und zwei weiteren Mitgliedern zu gründen.

Erst im zweiten Anlauf gelang es den Verein „Ballon und Luftschifffreunde Tannheimer Tal“ im 13.1.2003 zu gründen.

Neben der Kameradschaftspflege war der Zweck des Vereines die sichere Durchführung des Ballonfestivals und Förderung des Heißluft- und Luftsportes im Tannheimer Tal.

Der Verein organisierte die Veranstaltungen, kümmerte sich um die notwendigen Genehmigungen und viele ehrenamtliche Helfer, Gemeinde und Tourismusverband haben die Aktivitäten immer unterstützt.

Diese gute Zusammenarbeit war jedes Jahr der Grundstock für die erfolgreich durchgeführten Ballonwochen im Tannheimer Tal. Besonders beliebt waren die Abendveranstaltungen mit dem „Ballonglühen“ in geselliger Runde mit den Zuschauern und Helfern.

Radiosender, Tourismusverband, Gemeinden und die freiwilligen Feuerwehren haben tatkräftig das Spektakel begleitet und die Zuschauermenge von Nesselwängle bis Jungholz waren im wahrsten  Sinne des Wortes „Feuer und Flamme“.

Im Laufe der vielen Veranstaltungen hat sich die Gemeinde Tannheim bereit erklärt einen Gastank am Recyclinghof zu installieren, der Tourismusverband die Werbung, „Bumm Box“ und Bustransfer für die Ballonglühen zu übernehmen, was einen großen finanziellen Aufwand bedeutet hat.

Veranstaltung und Rudolf Höfer als gewerblicher Ballonfahrer übernahm im Verein die Führungsrolle bei den Veranstaltungen. Der frühere Feuerwehrkommandant und Obmann des Vereins Elmar Rief hatte immer ein offenes Ohr für die Wünsche der Ballonfahrer.

Ab dem Jahr 2013 wurde dann die Veranstaltung von Rudolf Höfer in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband selbst organisiert und die Ballon- & Luftschifffreunde Tannheimer Tal haben die Veranstaltung helfend begleitet.

Diese Begleitung der Ballonwochen im Tannheimer Tal ist nun nicht mehr notwendig, da die Veranstaltung in gewerbliche Hände gegeben wurde und der Vereinszweck somit nicht mehr ausgeübt werden kann.

Die Ballon- & Luftschifffreunde möchten sich jedoch an dieser Stelle herzlich bei allen Unterstützern im Tal bedanken und haben deshalb in der Sitzung im Januar 2014 beschlossen, das verbliebene Vereinsvermögen der Allgemeinheit im Tannheimer Tal und den Teilgemeinden zur Verfügung zu stellen.

Der Beschluss lautet deshalb das Restvermögen je hälftig an die Freiwillige Feuerwehr und die Arge Bergrettung/Bergwacht Tannheim zu spenden um dem Gemeinwesen einen kleinen Teil der Zuwendung zurück zu geben, die die in all den Jahren unfallfrei gefahrenen Ballon- und Luftschifffahrer hier erfahren durften.

Wir wünschen das dies in Zukunft so erhalten bleibt und der Tourismus insgesamt davon profitiert.

 

Gründungsmitglied und Langzeit-Obmann Elmar Rief übergibt die Spende von 1.100,00€ Feuerwehr Kommandant Thomas Wötzer und Stellvertreter Stefan Müller.

Die Feuerwehr Tannheim bedankt sich auf diesem Wege recht herzlich bei Obmann Elmar Rief für die großzügige Spende

 


 

 

Erhard Renn zum 70er

Erhard Renn feierte am 03.02.2014 seinen 70. Geburtstag im Kreise seiner Familie und Vereinskollegen mit einem ausgiebigen, fröhlichen Fest. Eine Delegation der FF Tannheim überreichte Erhard einen Geschenkskorb als kleines Dankeschön für seine geleisteten Dienste im Sinne der Kameradschaft.

Wir wünschen Erhard auf diesem Wege weiterhin alles Gute 

 

 


 

Kleiderkammer

Schon lange steht die Neu-Gestaltung der Kleiderkammer auf der berüchtigten ToDo Liste. Nachdem am 08.02.2014 von "allerhöchster Stelle" perfekt verputzt worden ist und danach das Werkzeug mit viel Bier gewaschen wurde, wurde am 19.02.2014 mit dem verlegen des Fußbodens begonnen. Thomas Wötzer, Korbinian Kotz und Florian Müller sind die Protogonisten auf den Fotos

(für den Goldenen Schnitt)

 


 

Jahresputz

Am 30.01.2014 stand der Frühjahrsputz der FW Halle an. Nach der Anprobe von neuen Einsatzstiefeln putzten 22 Mann die Einrichtung wieder auf Hochglanz. Anschließend wurde die Gulaschkanone geladen. 

Vielen Dank für die zahlreiche und fleißige Mithilfe !!!!!

 

 

 

 


 

80 Geburtstag von Gugger Martin

Gugger Martin feierte am 07.01.2014 seinen 80. Geburtstag. Die Feuerwehr Tannheim gratulierte dem Jubilar persönlich mit einem kleinem Geschenkskorb und dankte Ihm für seine geleisteten Dienste im Sinne der Kameradschaft.

Wir wünschen Martin weiterhin alles Gute und Gesunde im Kreise seiner Familie

 


 

Mithilfe Ski Trail Tannheimer Tal

Auch heuer wurde trotz durchwachsener Wetterkapriolen wieder der SkiTrail im Tannheimer Tal veranstaltet und auch heuer half die FW Tannheim wieder mit. Unsere Tätigkeiten bei dieser Veranstaltung waren Absperr-und Einweisdienste im Raum Tannheim. Es halfen 28 Mann aktiv mit und es sind insgesamt 257 Arbeitsstunden. Das MTF fuhr 208km die DLK war ausserdem für die Belichtung des Technikparcours verantwortlich.

 


 

 

Friedenslicht 2013

Traditionell wurde auch heuer wieder am 24. Dezember das Friedenslicht aus Bethlehem von der Tannheimer Jugendfeuerwehr an die Gemeindebürger verteilt. Die Friedenslichtaktion wurde vor vielen Jahren durch den ORF ins Leben gerufen und ist seitdem weit über die Landesgrenzen hin bekannt. Sieben Mitglieder der Jugendfeuerwehr und Zwei Kameraden der aktiven Mannschaft unterstützten diese Aktion.

1.490,00 € gingen heuer somit an das Rot Kreuz Tannheim

Ein herzliches Vergelt's Gott für die zahlreichen Spenden, die wie in jedem Jahr einer sozialen Einrichtung zu Gute kommen.


 

Erste Hilfe Schulung

Am Freitag den 17.01.2014 veranstaltete die FW Tannheim zusammen mit dem Rot Kreuz Tannheim eine Erste Hilfe Schulung für die Kameraden und die FW Jugend. Nach der Scheckübergabe der Friedenslichtaktion wurden 24 Mann der Feuerwehr von 4 Mitgliedern des Rot Kreuz wieder auf den neuesten Stand der Erstversorgung gebracht. 

Herzlichen Dank an das Rot Kreuz, speziell an Andi Reinstadler, Herbert und Stefan Durst sowie an Gabi Tassenbacher und alle Kameraden die an der Übung teilnahmen.

 


 

Gefahrengut App

„ÖBFV Gefahrgut Blattler App“ für alle FeuerwehrkameradInnen

Der Gefahrgut – Blattler ist das Schnellnachschlagewerk für Feuerwehreinsätze mit

Schadstoffen, Einsätze im Gleisbereich, Gefahren durch Elektrizität, KFZ mit Alternativen

Antrieben und vielen mehr.

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich das Sachgebiet 4.6 „Schadstoffe“ des

Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes mit der Erstellung und Herausgabe des

Gefahrgutblattlers. Nun ist es uns gelungen, gemeinsam mit dem ÖBFV und den Tiroler

Feuerwehrkameraden, Dominik Neuner und Michael Bernhard, den Blattler als App

herauszugeben. Er ist eine geballte Ladung an Informationen, der die Sicherheit im Einsatz

erhöhen und unterstützen soll.

Mit der App Version stellt der ÖBFV den Blattler erstmalig allen KameradInnen gratis zur

Verfügung.

Spezielle Features:

• GAMS Regel, Sofortmaßnahmen im Schadstoffeinsatz, Absperrmaßnahmen

• Kennzeichenvariationen aus dem ADR, GHS, Chemikaliengesetz, Warnzeichen,

Gasflaschen, Rohrleitungen, freigestellte Mengen, begrenzte Mengen gefährlicher Güter,…

• Bedeutung der Gefahrnummern

• Biologische Agenzien

• Strahleneinsatz

• Menschenrettung - Erste Hilfe im Schadstoffeinsatz

• Einsatzhygiene und Dekontamination

• Photovoltaik

• Gefahren durch Elektrizität

• Feuerwehreinsatz im Gleisbereich

• KFZ mit Alternativen Antrieben

• Stoff Checklisten

• Stoff Kenndaten

• Grenzwerte Definitionen

• Online Karte mit Einblendung von Standardabsperrungen

• Liste mit interessanten Links

Die „Gefahrgut Blattler“ App ist über den Google Play Store und Apple App Store kostenlos

downloadbar.

Weitere Infos unter:

http://www.bundesfeuerwehrverband.at/

http://www.i122.at/

 

 

 

 

 

 


 

Atemschutzbewerb in Reutte

Beim diesjährigen Atemschutzbewerb, am 19.10.2013 in Reutte nahmen drei  Atemschutztrupps  unserer Wehr teil. Um das bereits erlernte Wissen des Atemschutzwesens aufzufrischen musste beim Bewerb neben einer theoretischen  Prüfung auch noch  4 weitere Stationen für die  praktische Fertigkeit unter Beweis gestellt werden. Die Trupps angetreten in Gold, Silber und Bronze schaffte die geforderte Leistung perfekt, und so konnte stellvertretend für die Feuerwehr Tannheim  Yvonne Rochard   bei der Abschlussveranstaltung die verdienten Abzeichen von Landes- Feuerwehrkommandanten  Ing. Peter Hölzl und Bezirks -Feuerwehrkommandanten Dietmar Berktold  übernehmen.

Nach dem erfolgreichen Bewerb

Gruppe Bronze: Klaus, Yvonne und Florian

Gruppe Bronze bei Station 5 

Gruppe Bronze nach dem Bewerb

Gruppe Gold: Thomas, Viktor und Martin

Gruppe Silber: Fabian, Patrick und Markus

Gruppenbild aller Teilnehmer inkl. Bewerter  

Schlußveranstaltung mit Musikkapelle

 

 


 

Probe für Atemschutzbewerb am 19.10.2013 in Reutte

Am 19.10.2013 ist in Reutte wieder der mittlerweile 5. Atemschutzbewerb des Bezirks Reutte. Wir sind mit 3 Gruppen ( Bronze, Silber, Gold ) vertreten und trainieren fleißig.

 

 

 


 

Probe Schachtbergung 11.09.2013

Thema dieser Probe waren Bergungen aus schwierigen Situationen mit einfachen Mitteln. Hier üben wir eine Schachtbergung wo wir die verletzte Person mittels Stehleiter bergen.







Probe Fahrzeugbrand

Erste Grossprobe nach der langen Sommerpause war ein Fahrzeugbrand - Übungsort Schottergrube Zitt-Schmieden. Geübt wurde der Einsatz unserer Rettungssäge sowie der Löschvorgang mittels Schaum. Danke an die zahlreiche Teilnahme sowie Fa. Zitt für die Unterstützung.

 

 


Talprobe

Am 09.08. fand um 19:00 die heurige Talprobe statt. Organisator war die FFW Tannheim, Übungsobjekt der ehemalige Gasthof Huter. Schwerpunkt war Atemschutz mit Drehleiter - der AT Trupp musste das Dach aufschneiden und eine verletzte Person übers Dach via DLK bergen. Weitere Herausforderung war die Errichtung einer Bachsperre ( Vilssperre ). Es nahmen FW Jungholz mit KLF, FW Zöblen mit AT-Trupp und Wärmebildkamera, FW Tannheim mit DLK, TLF mit AT Trupp, FW Grän mit KLF, FW Schattwald mit AT Trupp sowie FW Nesselwängle mit TLF, AT Trupp und der mobilen Flaschenstation teil. Nach der Schlussbesprechung in der FW Halle Tannheim gab es noch zum Ausklang Verpflegung und Getränke. Die FW Tannheim möchte sich bei allen teilnehmenden Kameraden und Feuerwehren für die Gestaltung und Mithilfe bedanken.

 


Nassleistungsbewerb in Weissenbach

Vom 12-14.Juli 2013 fand in Weißenbach am Lech der 39.Bezirksfeuerwehr Nassleistungsbewerb statt. Auch wir schlugen uns wacker mit 2 Gruppen und die Kameradschaft war riesengroß. Am Sonntag dem 14. Julio fand anschließend der Bezirksfeuerwehr Jugendbewerb statt und unsere Jugend war auch mit 3 Gruppen vertreten. Glückwunsch allen Teilnehmern zu Ihrer Leistung, großes Lob vor allem der Jugend für Ihre Einsatzbereitschaft und Dank an die Organisation sowie vor allem unserem Jugendteam rund um Flo Müller und unseren Motivator Steve Müller

 


 

 

Wellness

Feuerwehrmann Andreas"Gorby"Gruchow, seines Zeichens Universalgenie im Hotel Jungbrunn fragte seine Kameraden der FFW Tannheim ob diese den "Sauna-Teich" im Wellnessbereich des Hotels zu Säuberungsarbeiten auspumpen könnten. Dieser Teich (Fassungsvermögen ca. 115 Kubik) legt mit der Zeit Algen und Schlamm durch die diversen Öle der Gäste und deren Behandlungen an und wird jährlich ausgepumpt und gereinigt. Kdt. Thomas Wötzer rückte am 27.06. um 19:00 mit Bilgeri Ewald, Klaus Waibel, Florian Müller und Thomas Rief sowie mit KLF und TLF an. Im Einsatz waren 2 Tauchpumpen, unsere neue Fox3 unsere Ersatzpumpe Rosenbauer Supermatik sowie Kanal und Grubendienst Fa. Walch aus Bach der ebenfalls mithalf und abschließend die Verunreinigungen auspumpte und entsorgte.Nach getanener Arbeit (3,5 Std.)gab es ein üppige Brotzeit. Hierfür herzlichen Dank unsererseits an die Fam. Gutheinz!

 


65 Jahre Ehrenkommandant Heribert Köhler

Am 24.Juni 2013 wurde unserer ehemaliger Kommandant und jetziger Ehrenkommandant Heribert Köhler 65 Jahre alt. Heribert war 23 Jahre lang Kommandant der FFW Tannheim (1974 - 1997) und diese Zeit war geprägt durch eine große tiefe Kameradschaft. Von daher ließ es sich eine kleine Delagation nicht nehmen, Heribert einen Überraschungsbesuch bei Ihm und seiner Familie in Stanzach zu machen. Kdt. Thomas Wötzer, Kdt-Stv. Stefan Müller, Kassier Klaus Waibel, Schriftführer Thomas Rief, ehem. Obermaschinist Engelbert Zobl sowie ehem. Funkbeauftragte Rief Bernhard überreichten Heribert einen Geschenkskorb und ließen anschliessend die alten Zeiten mit Heriberts ausführlicher Fotosammlung wieder hochleben.

Die Beteiligten möchten sich hiermit noch für  die hervorragende Bewirtung trotz "Überraschungseffektes" ,für ausgiebig Speis und Trank sowie für die schöne Zeit bei Heribert und seiner Familie bedanken.


80. Geburtstag von Werner Kleiner

Werner Kleiner feierte am 03.03.2013 seinen 80. Geburtstag. Die Feuerwehr Tannheim ließ es sich nicht nehmen dem Jubilar persönlich zu gratulieren und ihm für seine geleisteten Dienste im Sinne der Kameradschaft zu danken!

Wir wünschen Werner nochmals alles, alles Gute und noch viele glückliche Jahre im Kreise seiner Familie!

 

 


Friedenslichtaktion 2012 der Jugendfeuerwehr

Traditionell wurde auch heuer wieder am 24. Dezember das Friedenslicht aus Bethlehem von der Tannheimer Jugendfeuerwehr an die Gemeindebürger verteilt. Die Friedenslichtaktion wurde vor vielen Jahren durch den ORF ins Leben gerufen und ist seitdem weit über die Landesgrenzen hin bekannt. Zehn Mitglieder der Jugendfeuerwehr und fünf Kameraden der aktiven Mannschaft unterstützten diese Aktion.

Anschließend durfte unser Kommandant BI Thomas Wötzer die fleißigen Helfer auf eine Pizza einladen.

Ein herzliches Vergelt's Gott für die zahlreichen Spenden, die wie in jedem Jahr einer sozialen Einrichtung zu Gute kommen.

 

 


Feuerwehr Volksschulübung

Eine abwechslungsreiche Volksschulprobe fand am Mittwoch, den 12. Dezember 2012 in der Feuerwehrhalle Tannheim statt. 38 Schüler und zwei Lehrpersonen nahmen an der Übung mit der Feuerwehr Tannheim teil. Von der Feuerwehr Tannheim waren acht Mitglieder anwesend.

Um den Umgang im Ernstfall zu erproben, wurde das Durchschreiten von vernebelten Räumen, sowie die richtige Handhabung von Löschgeräten geschult und geübt. Weiters durften die Schüler mit einem Strahlrohr selber spritzen und mit der Drehleiter über Tannheim die Aussicht genießen.

Als Belohnung spendierte die Feuerwehr Tannheim den Mitwirkenden eine Brotzeit.

Mit viel Aufmerksamkeit und Begeisterung erlebten die Schüler das Arbeiten der Feuerwehr.

 

>Link zur Bildergalerie<

 

 


Die Feuerwehr Tannheim hat neu gewählt

Am 15.12.2012 fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Hotel Drei Tannen in Tannheim statt. Nach den obligatorischen Punkten fanden die Neuwahlen statt. Für die nächsten fünf Jahre wurden gewählt:

 

Kommandant: BI Thomas Wötzer

Kommandant-Stv.: LM Stefan Müller

Kassier: OLM Klaus Waibel

Schriftführer: OV Thomas Rief

 

Wir möchten uns bei unserem Altkommandant OBI Markus Rief für die geleistete Arbeit bedanken und wünschen ihm für seine berufliche Ausbildung alles Gute!

 


Hauptschulprobe 2012

Am 29.09.2012 fand die diesjährige Probe/Vorführung mit den Schülern der Hauptschule Tannheim statt. Zuerst wurden die Schüler aus dem Schulgebäude evakuiert. Anschließend wurden die Schüler von den Lehrpersonen zum Westparkplatz begleitet. Dort führten die Feuerwehren des Tannheimer Tals die einsatzmäßige Anfahrt, das Bergen einer verletzten Person aus einem Fahrzeug mittels Bergeschere und Rettungssäge und das Löschen eines brennenden Fahrzeuges mittels Löschangriff (Schaum) vor. Die Vorführung verlief einwandfrei und war sehr spannend und interessant. Die Schüler konnten somit einen Einblick in die Tätigkeiten der Feuerwehren bekommen. Es bleibt zu hoffen, dass der oder die Eine Schüler auch Mitglied bei einer Feuerwehr werden möchte.

 

 

 

 

 


Florianstag mit Jahreshauptversammlung

Am 06.05.2012 fand der Florianstag mit der alljährlichen Jahreshauptversammlung statt. Die Kameraden der Feuerwehr Tannheim trafen sich um 08:30 Uhr beim Einsatzzentrum um gemeinsam mit der Musikkapelle Tannheim zur Pfarrkirche zu marschieren. Nach dem Gottesdienst wurde die Jahreshauptversammlung im Saal Tannheim abgehalten. Kommandant OBI Markus Rief bedankte sich bei den Ehrengästen Bürgermeister Markus Eberle und dem Abschnittskommandten ABI Albert Weirather für die gute Zusammenarbeit.

Im Zuge der Versammlung wurden den Jugendfeuerwehrfrauen und Männern die Abzeichen des kürzlich absolvierten Wissenstests in Imst überreicht. Weiters bekamen die Atemschutzbewerbsgruppen, unter der Leitung von OLM Klaus Waibel, die verdienten Abzeichen angesteckt.

Das Kommando der Feuerwehr Tannheim möchte sich nochmals bei allen Feuerwehrfrauen und Männern für die geleisteten Dienste und Tätigkeiten bedanken. Ein großes Dankeschön gilt auch unserer Musikkapelle für die musikalische Umrahmung!

 

Link zur Bildergalerie

 

 

 

 


Wissenstest der Jugendfeuerwehren

Am 24.03.2012 nahmen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Tannheim beim Wissenstest in Imst teil. Bei diesem Bewerb stellen die Jugendfeuerwehrfrauen und Männer ihr theoretisches und praktisches Feuerwehrwissen unter Beweis. Alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr Tannheim absolvierten die gestellten Aufgaben mit Bravour und konnten folgende Abzeichen erringen:

  • JFM Joachim Daurer - GOLD
  • JFF Chiara Leuschner - SILBER
  • JFF Franziska Burtscher - SILBER
  • JFM Mario Rief - SILBER
  • JFM Lukas Gargitter - BRONZE

Das Kommando der Feuerwehr Tannheim gratuliert den jungen Feuerwehrfrauen und Männern zu den erbrachten Leistungen und dankt ihnen und ihren Ausbildnern für ihren Einsatz!

 

 Link zur Bildergalerie

 

 

 


Ausflug der Feuerwehr Tannheim nach Bad Schönborn

Der diesjährige Ausflug der Feuerwehr Tannheim führte uns zu unseren Kameraden nach Bad Schönborn (Baden Württemberg/Deutschland). Der Kommandant der Feuerwehr Bad Schönborn, Herr Erik Dammert, empfing uns mit einigen seiner Kameraden und es folgte ein gemeinsames Mittagessen.

Nach dem Mittagessen bekamen wir eine Führung durch die Feuerwehrschule von Baden Württemberg und besichtigten das umfangreiche Übungsgelände samt einer Halle für die Drehleiterschulungen.

Im Anschluss lud uns die Feuerwehr Bad Schönborn zu einem Abendessen in der Feuerwehrhalle ein. Am nächsten Morgen ging es mit dem Bus Richtung Sinsheim. Dort besichtigten wir das Technikmusuem. Anschließend traten wir die Heimreise an.

Wir möchten uns nochmals bei unseren Freunden aus Bad Schönborn für den herzlichen Empfang und die schönen Stunden bedanken. Ein großes Dankeschön gilt Herrn Erik Dammert für die perfekte Organisation des Rahmenprogrammes.

 

Geschenkübergabe

v.l.: Kommandant Erik Dammert (Bad Schönborn), Kommandant Markus Rief und Herr Klaus Detlev Huge (Bürgermeister von Bad Schönborn)

 

 

Link zur Bildergalerie

 


Die neuen Atemschutzträger stellen sich vor

Die Atemschutzträger der Feuerwehr Tannheim verfügen über drei zusätzliche Einsatzkräfte. FM Yvonne Rochard, FM Florian Schautzgy und FM Marc Bilgeri absolvierten erfolgreich den Atemschutz-Lehrgang an der Landesfeuerwehrschule Tirol in Telfs. Durch den Atemschutzbeauftragten der Feuerwehr Tannheim, LM Klaus Waibel, wurden die angehenden Atemschutzträger optimal auf den Lehrgang und die Prüfung vorbereitet.

Die Feuerwehr Tannheim gratuliert den Prüflingen recht herzlich und wünscht Ihnen wenige, und vor allem unfallfreie Einsätze!

 

v.l.: LM Klaus Waibel (ATS-Beauftragter), FM Florian Schautzgy, FM Yvonne Rochard u. FM Marc Bilgeri

 


Atemschutzbewerb 2011 in Reutte

Am 19.11.2011 fand der diesjährige Atemschutzbewerb, welcher nur alle zwei Jahre abgehalten wird, in Reutte statt. Die Bewerbsgruppen gehen in den Stufen Bronze, Silber und Gold an den Start. Die Feuerwehr Tannheim trat auch in diesem Jahr wieder mit drei Gruppen zum Bewerb an. Die Atemschutzträger der Feuerwehr Tannheim zeigten hervorragende Leistungen und konnten die Abzeichen in Bronze, Silber und Gold erringen. Diese Erfolge setzen zahlreiche Proben voraus.

Wir möchten uns bei den teilnehmenden Kameraden bedanken und allen Bewerbsgruppen der Feuerwehr Tannheim zu diesen Leistungen recht herzlich gratulieren! Weiters gilt es zu erwähnen, dass zwei Mitglieder der Feuerwehr Tannheim, welche 2009 das goldene Leistungsabzeichen erwarben, als Bewerter fungierten.

 

Link zur Bildergalerie

 

 

 

 


60. Geburtstag von HLM Engelbert Zobl

Am 19.10.2011 feierte unser Obermaschinist HLM Engelbert Zobl seinen 60. Geburtstag. Eine Abordnung der Feuerwehr Tannheim besuchte den Jubilar bei seiner Feier und überreichte ihm als kleines Dankeschön für seine, über 40-jährige Tätigkeit einen Geschenkskorb und einen Wellnessgutschein.

Wir möchten uns nochmals für die schöne Feier bedanken und wünschen dem Geburtstagskind nochmals alles Gute, viel Glück und Gesundheit!

 

 


 

 

37. Bezirksfeuerwehr-Nassleistungsbewerb in Grän

Von 08. bis 10. Juli 2011 fand die 37. Auflage des Bezirksfeuerwehr-Nassleistungsbewerbes in Grän statt. Die Feuerwehr Tannheim trat erfolgreich mit vier Gruppen zum Bewerb in Bronze an. Insgesamt nahmen 117 Gruppen aus dem Bezirk Reutte, dem gesamten Bundesland Tirol sowie den Nachbarländern Südtirol, Vorarlberg und Bayern an den Bewerben teil.

Der Bewerb zeichnete sich durch eine hervorragende Organisation seitens der Feuerwehr Grän aus, obwohl das Wetter teilweise dies nicht wahrhaben wollte.

Das Kommando möchte hiermit nochmals allen Bewerbsgruppen der Feuerwehr Tannheim zu den erbrachten Leistungen gratulieren und sich für das intensive Training bedanken!

 

Link zum Bericht der Feuerwehr Grän

  

 

 

 

 


27. Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb 2011 in Vils

Am 02. Juli 2011 fand der 27. Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb 2011 in Vils statt. Insgesamt nahmen 52 Bewerbsgruppen aus Tirol, Südtirol und Slowenien an dem Bewerb teil. Die Jugendfeuerwehr Tannheim startete mit einer Gruppe und konnte das Abzeichen in Bronze erringen. Die Jugendfeuerwehrfrauen und -männer müssen bei diesem Bewerb eine Hindernisbahn (Löschangriff) überwinden und anschließend bei einem Staffellauf antreten.

An der Schlussveranstaltung nahmen zahlreiche Ehrengäste teil. Darunter waren der Landes-Feuerwehrkommandant LBD Klaus Erler, LHStv. ÖR Anton Steixner und Bezirkshauptfrau Mag. Katharina Rumpf.

Der nächste Landes-Jugendfeuerwehrleistungsbewerb findet im Bezirk Kufstein von 29. – 30. Juni 2012 statt.

Wir möchten unseren Jugendfeuerwehrfrauen und -männern recht herzlich zu den erbrachten Leistungen und dem damit verbunden Leistungsabzeichen in Bronze gratulieren!

Weiters möchten wir ein großes Lob und einen großes Dankeschön an unsere beiden Jugendbetreuer LM Patrick Wöber und LM Johannes Kleiner aussprechen, welche die Gruppe bei der intensiven Vorbereitung begleitet haben!

Link zur Bildergalerie

 

 

 


Die Fox III stellt sich vor...

Da die Tragkraftspritze "Supermatik" bereits 28 Jahre alt und mit einem Handstarter versehen ist, war es an der Zeit sich über eine neue Pumpe Gedanken zu machen. In unzähligen Sitzungen wurde darüber diskutiert bis man zum Schluss kam, dass eine Neuanschaffung unumgänglich ist.

Also wurden die Pumpenhersteller aller gängigen Marken aufgefordert, ihre Produkte der Feuerwehr Tannheim zu präsentieren. Natürlich wurden die Pumpen bei den Präsentationen ausgiebig getestet. Hierbei ist zu erwähnen, dass das Interesse der Mannschaft, nicht nur bei den Maschinisten, sehr groß ist. Vielen Dank dafür!

Alle Vorteile und Nachteile der einzelnen Modelle wurden verglichen und bewertet. Weiters wurden Erfahrungen anderer Wehren erfragt und in die Entscheidung miteinbezogen. Schlussendlich entschied sich der Ausschuss für die Rosenbauer FOX III. Weiters beschloss der Ausschuss die Finanzierung zur Hälfte zu übernehmen.

Mit dieser Investition haben wir sicherlich einen großen Beitrag zur Sicherheit der Bevölkerung beigetragen. Die neue TS liefert nicht nur wesentlich mehr Löschwasser und einen höheren Ausgangsdruck, sondern ist auch sehr einfach zu bedienen und vor allem zu starten.

Wir möchten uns bei allen Kameraden für die Teilnahme an den Pumpenvorführungen bedanken! Weiters möchten wir dem Ausschuss für die vielen Stunden der Diskussionen und Besprechungen danken!

Ein großes Dankeschön gilt auch der Gemeinde Tannheim, stellvertretend unserem Bürgermeister Herrn Markus Eberle, für die Mithilfe bei dieser Investition!

Die neue Fox III der Feuerwehr Tannheim:

 

Die neue FOX der FW Tannheim

 

Die neue FOX der FW Tannheim

 


Wissenstest der Jugendfeuerwehr

Der Wissenstest der Jugendfeuerwehren des Bezirkes Reutte fand am 16.04.2011 in Tannheim statt. Insgesamt traten 115 Jugendfeuerwehrmitglieder zu den Prüfungen an. 52 Anwärter absolvierten den Bewerb in „Bronze“, 36 Anwärter in „Silber“ und 27 Anwärter in „Gold“. Alle Jugendfeuerwehrfrauen und –männer haben die Prüfungsaufgaben mit Bravour absolviert und bestanden!

 

Um die Wartezeiten zwischen den Bewerben und der Schlussveranstaltung zu verkürzen, gestaltete die Feuerwehr Tannheim ein tolles Rahmenprogramm. So wurden Bewerbe im „Bier-Kisten-Stapeln“, „Schlauch-Weitwurf“ und ein Schätzspiel organisiert. Weiters konnten die Jugendlichen im Tischfussball ihr Können unter Beweis stellen. Natürlich konnten auch die Fahrzeuge und Gerätschaften der Feuerwehr Tannheim begutachtet werden.

 

Der Bezirksfeuerwehrkommandt OBR Dietmar Berktold und der Bezirksjugendsachbearbeiter OBI Reinhard Tröbinger überreichten bei der Schlussveranstaltung die erworbenen Abzeichen und bedankten sich bei den Kameraden der Jugendfeuerwehren für die gezeigten Leistungen. Den Gewinnern der Bewerbe des Rahmenprogramms überreichte unser Kommandant, OBI Markus Rief, kleine Preise.

 

Wir möchten uns bei allen Kameraden für die Mithilfe bei dieser Veranstaltung bedanken! Weiters möchten wir einen Dank an die Bergrettung/Bergwacht Tannheim und die Landjugend Tannheim für die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten aussprechen!

 

Ein besonderer Dank und herzliche Gratulation gilt unseren Jugendfeuerwehrfrauen und -männern von Tannheim, welche wirklich ausgezeichnete Leistungen an den Tag legten!

 

 

Link zum Bericht "meinbezirk.at"

 

 

Link zur Bildergalerie

 

 

 

Wissenstest Tannheim

 

 

Wissenstest Tannheim

 

 

 


Florianstag mit Jahreshauptversammlung

Die Feuerwehr Tannheim lud ihre Mitglieder zum Florianstag mit anschließender Jahreshauptversammlung am 10.04.2011 ein. Um 08:30 Uhr marschierten die Kameraden der Feuerwehr Tannheim gemeinsam mit der Musikkapelle Tannheim vom neu errichteten Einsatzzentrum zur Pfarrkirche St. Nikolaus, um gemeinsam den Gottesdienst zu feiern. Danach wurde die Jahreshauptversammlung im Gasthof Enzian abgehalten. Unter den Ehrengästen waren unser Herr Bürgermeister Markus Eberle, der Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Dietmar Berktold, der Bezirks-Feuerwehrinspektor OBR Konrad Müller und unser Ehrenkommandant OBI Heribert Köhler.

Die Funktionäre und Beauftragten der Feuerwehr Tannheim berichteten über ein sehr erfolgreiches Jahr der Feuerwehr. Besonders sei die hervorragende Kameradschaft und Zusammenarbeit zu erwähnen. 

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Kameraden für die geleisteten Stunden im Dienst der Feuerwehr Tannheim bedanken. Weiters möchten wir ein Dankeschön an unseren Herrn Bürgermeister Markus Eberle aussprechen, welcher immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Feuerwehr Tannheim hat.

Link zur Bildergalerie

 

Jahreshauptversammlung im Gasthof Enzian

 


Erste-Hilfe-Schulung und Scheckübergabe

Am 14.02.2011 fand ein Schulungsabend mit dem Roten Kreuz Tannheimer Tal in der Feuerwehrhalle Tannheim statt. In den einzelnen Stationen wurde den Kameraden der Feuerwehr die Bergung eines Verletzten aus der Gefahrenzone, die richtige und schonende Abnahme eines Motorradhelmes und die lebensrettenden Sofortmaßnahmen erklärt und geschult. Natürlich durfte auch jeder Teilnehmer selbst Hand anlegen und das eben gelernte in die Praxis umsetzen.

Nach diesen lehrreichen Unterweisungen wurde ein Spendenscheck in Höhe von EUR 1.150,- an das Rote Kreuz Tannheimer Tal übergeben. Der stolze Spendenbetrag wurde von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr beim Austragen des Friedenslichtes am 24.12.2010 gesammelt.

Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals beim Roten Kreuz Tannheimer Tal für den Schulungsabend und die hervorragende Zusammenarbeit bedanken!

 

Scheckübergabe mit Rotem Kreuz und Jugendfeuerwehr

 


Skitrail Tannheimer Tal - Bad Hindelang

Am 29. und 30. Jänner 2011 veranstaltete die ARGE Skitrail den diesjährigen Skitrail. Die Athleten starteten am Samstag in den Bewerben 14 & 25km klassisch und am Sonntag in den Hauptrennen 35 & 55km Skating und konnten sich an beiden Tagen über strahlenden Sonnenschein und herrliche Loipenbedingungen erfreuen. Die Feuerwehren des Tales waren an beiden Tagen im Dienst und übernahmen die Verkehrsregelung und die Parkplatzeinweisung.

Die Feuerwehr Tannheim unterstützte die Veranstaltung mit 33 Kameraden an den beiden Renntagen. Wir möchten uns bei allen Helfern recht herzlich bedanken!

Nähere Informationen zum Skitrail erhalten Sie unter dem folgenden Link: www.ski-trail.info

 


Weihnachtsfeier der Feuerwehr Tannheim

Am Samstag, den 11. Dezember 2010, lud die Feuerwehr Tannheim ihre Mitglieder zur fast schon traditionellen Weihnachtsfeier ein. Zahlreiche Kameraden folgten der Einladung und nutzten die Gelegenheit, um bei einem guten Essen und Getränken einen geselligen Abend zu verbringen.

Nach dem Essen wurden die Leistungsabzeichen vom Landesbewerb 2010 in Nesselwängle an die Bewerbsgruppen überreicht. Die sportlichen Leistungen der Bewerbsgruppen konnten in einem Film von Christoph Haller nochmals begutachtet werden.

Das Kommando möchte sich bei allen Kameraden, Freunden und Gönnern der Feuerwehr Tannheim für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Unterstützung bedanken!

 


LM Ewald Bilgeri wird 50 Jahre

Am 07.11.2010 wurde unser treuer Maschinist und Gruppenkommandant LM Ewald Bilgeri 50 Jahre alt. Er feierte gemeinsam mit seiner Familie und seinen Freunden im Cafe St. Leonhard. Natürlich ließ es sich eine Abordnung der Feuerwehr Tannheim nicht nehmen, dem Jubilar die besten Glückwünsche zu überbringen. Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung überreichten die Gratulanten der Feuerwehr Tannheim einen Geschenkskorb.

Wir wünschen unserem Jubilar auf diesem Wege nochmals alles Gute und viel Glück und Gesundheit für die Zukunft!

 


Helferfeier Errichtung Mannschaftsraum

Am 16.10.2010 fand die Helferfeier der Feuerwehr, Bergrettung und Berwacht Tannheim im neu errichteten Mannschaftsraum statt. Der Raum wurde in ca. 600 freiwilligen Arbeitsstunden durch die Mitglieder der Vereine gefertigt und eingerichtet.

Wir möchten uns nochmals bei allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung bedanken!

 

 


Asphaltstockschießen der Jugendfeuerwehren

Die Jugendfeuerwehr Tannheim nahm am 16.10.2010 beim Asphaltstockschießen der Jugendfeuerwehren in Breitenwang teil. Die Jugendbetreuer Johannes Kleiner und Patrick Wöber ließen sich dieses Event nicht entgehen und konnten mit ihren Sprösslingen den hervorragenden 2. Platz erreichen.

Die Jugendlichen wurden anschließend mit einem Essen im McDonalds belohnt.

Herzliche Gratulation!

 


Talprobe 2010 in Zöblen

Am Freitag, den 15.10.2010, wurde von der Feuerwehr Zöblen die Talprobe 2010 durchgeführt. Bei dieser Probe, welche einmal pro Jahr stattfindet, nehmen die Feuerwehren des gesamten Abschnittes teil. Der Bürgermeister von Zöblen, Herr Werner Gehring, stellte das Cafe Wildanger für die Probe zur Verfügung. Die Atemschutztrupps der Feuerwehren simulierten den Innenangriff und die Bergung von verletzten Personen mittels der Drehleiter, während ausserhalb die Tanklöschfahrzeuge in Position gebracht und mit Löschwasser versorgt wurden. Die Feuerwehr Grän probte, gemeinsam mit dem Roten Kreuz, die Bergung einer verletzten Person aus einem Fahrzeug.

Die Schlussbesprechnung fand in der Feuerwehrhalle Zöblen statt. Der Bezirksfeuerwehrkommandant Dietmar Berktold und der Bezirksfeuerwehrinspektor Konrad Müller überbrachten die Grüße des Bezirkskommandos und gaben die Probe aus ihrer Sicht wieder.

Mit diesen Proben wird die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Feuerwehren und dem Roten Kreuz gefördert. Wir möchten uns bei der Feuerwehr Zöblen für die Organisation bedanken!

 

Atemschutzsammelstelle

 

Tank Tannheim

 


 

 

Hauptschulprobe 2010

Die Hauptschulprobe der Feuerwehren des Tannheimertals fand am Samstag, den 25.09.2010, statt. Aufgrund des regnerischen Wetters wurden die Stationen vom Westparkplatz in die Feuerwehrhalle Tannheim verlegt. Zuerst wurde den Schülern das richtige Verhalten im Brandfall erklärt und die Evakuierung der Hauptschule geprobt. In der verrauchten Schulküche durften die Schüler durch die Wärmebildkamera blicken und den Atemschutzträgern bei ihrer Arbeit zu sehen. Danach ging es mittels Feuerwehr-Taxi zur Feuerwehrhalle wo den Jugendlichen die Bergeschere, die Drehleiter Tannheimertal und die Bergung mittels Hebekissen präsentiert wurden. Bei der letzten Station wurde der Umgang mit Feuerlöschern geschult. Danach durften die Schüler selbst probieren wie schwer bzw. einfach es ist, mit einem Löscher umzugehen.

Wir möchten uns bei allen Schülern, Lehrern und Feuerwehrkameraden für die Beteiligung bei dieser Probe bedanken!

 

 


Einweihung des Einsatzzentrums Tannheim

Das neue Einsatzzentrum der Bergrettung, Bergwacht und Feuerwehr Tannheim wurde am 01.08.2010 mit einer Feldmesse feierlich eingeweiht. Bereits am Samstag den 31.07.2010 fand in der Feuerwehrhalle eine "Hallen-Pils-Party" statt. Pfarrer Donatus Wagner gestaltete am Sonntag den Gottesdienst und segnete anschließend die neuen Räumlichkeiten. Unser Bürgermeister Markus Eberle, der Feuerwehrkommandant Markus Rief, der Obmann der Bergrettung Hubert Rief und der Obmann der Bergwacht Reinhold Pichler begrüßten die zahlreichen Ehrengäste und luden zum anschließenden Zeltfest ein. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Musikkapelle Tannheim und die Gruppe Almwind. Auch unsere kleinen Gäste wurden mit einer Hüpfburg und einem Kletterturm bestens unterhalten. Ein Highlight des Festaktes stellte sicherlich das "Tankziehen" dar, welches großen Anklang unter den Festbesuchern fand. Mit dem neuen Einsatzzentrum sind die Rettungsorganisationen bestens für die Zukunft gerüstet.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Helfern für die aktive Unterstützung beim Umbau und der Mithilfe beim Einweihungsfest bedanken. Ein großes Dankeschön gilt auch unserem Herrn Bürgermeister Markus Eberle.

 

Abordnungen der Feuerwehren

 

Zeltfest

 


36. Bezirksfeuerwehr Naßleistungsbewerb

Vom 02. bis 04. Juli 2010 fand der 36. Bezirksfeuerwehr Naßleistungsbewerb in Pflach statt. Insgesamt nahmen 112 Gruppen an den verschiedenen Bewerben teil. Die Bewerbe konnten bei strahlendem Sonnenschein durchgeführt werden. Die Feuerwehr Tannheim war, wie auch schon am Landesbewerb in Nesselwängle, mit drei Gruppen vertreten.

>Ergebnisliste.pdf<

 

Jugendgruppe Bronze

 


48. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Nesselwängle

Am 04. und 05. Juni 2010 fand der 48. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Nesselwängle statt. Zu den Bewerben um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber traten 378 Gruppen aus Tirol, Südtirol, den übrigen österreichischen Bundesländern, der Schweiz und Deutschland an. Die Organisatoren konnten sich über strahlenden Sonnenschein freuen. Von der Feuerwehr Tannheim traten drei Gruppen an. Die Bewerbsgruppen von Tannheim starteten insgesamt vier Mal und errangen dreimal das bronzene und einmal das silberne Abzeichen. Weiters konnte sich die Silbergruppe über den sensationellen 4. Platz freuen!

 

Herzliche Gratulation an alle Bewerbsgruppen und vielen Dank für das intensive Training!

>Ergebnisliste Nesselwängle 2010.pdf<

 

Bewerbsgruppe Tannheim I Silber

 


Besuch der FF Bad Schönborn

Am 28.05.2010 besuchten uns die Kameraden der  FF Bad Schönborn, welche einen Kurzurlaub in Tannheim verbrachten. Beim Bewerbstraining unsere "Jugendgruppe" wurden die unterschiedlichen Abläufe und Vorgangsweisen diskutiert. Anschließend besichtigten unsere Kameraden aus Deutschland unsere Fahrzeuge und die neu umgebaute Feuerwehrhalle. Der Erfahrungsaustausch war sehr interessant, wenn man bedenkt, dass diese Feuerwehr rund 100 Einsätze pro Jahr zu verzeichnen hat.

 

Wir möchten uns nochmals für die überreichten Geschenke bedanken und wünschen unseren Feuerwehrkameraden aus Bad Schönborn wenig, und vor allem unfallfreie Einsätze!

 

 

 


Florianstag mit Jahreshauptversammlung

Am 02.05.2010 fand der Florianstag der Feuerwehr Tannheim statt. Nach dem Einmarsch um 08:30 Uhr wurde die hl. Messe mit Pater Luis Gutheinz gefeiert. Anschließend trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr im Saal Tannheim zur Jahreshauptversammlung.

Die musikalische Umrahmung wurde von der Musikkapelle Tannheim gestaltet.

 

Marsch zum Saal Tannheim

 


Wissenstest der Jugendfeuerwehr

Der Wissenstest der Jugendfeuewehren des Bezirkes Reutte fand am 24.04.2010 in Lechaschau statt. Von der Feuerwehr Tannheim stellten sich zwei Mitglieder dieser Herausforderung. JFM Joachim Daurer legte den Wissenstest in Bronze, JFM Patrick Gargitter in Silber, ab. Das Rahmenprogramm wurde von der Feuerwehr Lechaschau gestaltet.

 

Herzliche Gratulation an die Prüflinge!

 


111. Bezirkstag der Feuerwehren in Tannheim

Am 18.04.2010 fand der 111. Bezirksfeuerwehrtag im Saal Tannheim statt. BFK Dietmar Berktold eröffnete den Feuerwehrtag und begrüßte die zahlreichen Ehrengäste. Darunter waren die Bezirkshauptfrau Mag. Katharina Schall, der Landesfeuerwehrkommandant LBD Klaus Erler, der Landesfeuerwehrinspektor Dipl.-Ing. Alfons Gruber und die Bürgermeister des Bezirkes Reutte.

Die vorgelegten Zahlen waren beachtlich. Die Feuerwehren des Bezirkes Reutte zählen 3.065 Mitglieder. Die Gesamtschadenssumme betrug 2009 EUR 2.585.000,--. Die Zahl der Einsätze stieg 2009 um 27 Prozent.

Abschließend wurden die Beförderungen bzw. Ehrungen verdienter Feuerwehrkameraden vorgenommen.

 

Aufstellung am Tourismusverband

 


Scheckübergabe der Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Tannheim, unter der Leitung von LM Johannes Kleiner, überreichte am 12.03.2010 einen Spendenscheck in Höhe von EUR 1.400,-- an den Sozialsprengel Tannheimertal. Der Spendenbetrag wurde von der Jugendgruppe beim Austragen des Friedenslichtes gesammelt. Die Obfrau des Sozialsprengels, Frau Marion Durst, übernahm dankend den Scheck.

Anschließend wurden die Jugendlichen vom Kommando der Feuerwehr mit einem Abendessen belohnt.

 

 


Mannschaftsraum der Feuerwehr/Bergrettung/Bergwacht Tannheim

Die Feuerwehr Tannheim errichtet gemeinsam mit der Bergrettung/Bergwacht Tannheim den Mannschaftsraum in der Feuerwehrhalle Tannheim. Der Bau wird von der Feuerwehr und der Bergrettung/Bergwacht finanziert und in Eigenleistung errichtet. Am Samstag, den 23.01.2010 wurde mit dem Bau begonnen. Jeder Samstag und jede freie Minute werden für das Bauvorhaben genutzt.

Wir möchten uns schon jetzt bei allen Helfern recht herzlich bedanken!

 

 

 


LM Johannes Kleiner feierte seinen 30. Geburtstag

Unser Gruppenkommandant LM Johannes Kleiner feierte bei sich zuhause seinen 30. Geburtstag. Eine Abordnung der Feuerwehr Tannheim kam zu seiner Überraschung vorbei und überreichte eine Aufmerksamkeit.

 

 


LM Heribert Kleiner feierte seinen 60. Geburtstag

Am 30.01.2010 feierte Heribert bei sich zuhause in der Garage seinen 60. Geburtstag. Die Feuerwehr Tannheim gratulierte ihrem jahrelangen Mitglied und überreichte ihm als kleines Dankeschön für seine treuen Dienste einen Geschenkskorb.

 


Skitrail im Tannheimertal

Am 30. + 31.01.2010 fand der Skitrail im Tannheimertal - Bad Hindelang statt. Die Feuerwehr Tannheim organisierte die Parkplatzeinweisung und war für die Verkehrsregelung der zahlreichen Straßenüberquerungen in Tannheim verantwortlich.

Wir möchten uns bei allen Helfern der Feuerwehr Tannheim bedanken!

 


Ballonglühen in Tannheim

Am 11.01.2010 fand das, fast schon traditionelle, Ballonglühen im Rahmen des 15. Int. Ballonfestivals in Tannheim statt. Die Feuerwehr Tannheim übernahm die Parkplatzeinweisung und die Beleuchtung des Festplatzes. Zahlreiche Gäste staunten nicht schlecht, als die Ballonfahrer mit ihren Flammen dem Takt der Musik folgten. Das Ballonglühen endete mit einem spektakulären und wunderschönen Feuerwerk.

 


Skishow 2010

Am 01.01.2010 fand, wie jedes Jahr, die Skishow in Tannheim statt. Die Skishow wird von Ulli's Erlebnisschischule organisiert und durchgeführt. Die Feuerwehr Tannheim beleuchtete mit der neuen Drehleiter (DLK 23 - 12) das Zielgelände.


Weihnachtsfeier der Feuerwehr Tannheim

Die Feuerwehr Tannheim lädt auch in diesem Jahr wieder ihre Mitglieder zu einer Weihnachtsfeier ein. Die Feier findet am 19.12.2009 ab 19:30 Uhr in der Feuerwehrhalle Tannheim statt.

Auf euer Kommen freut sich das Kommando!

>Einladung.pdf<

 


BI Klaus Wagner wird 60. Jahre

Am 11.12.2009 feierte BI Klaus Wagner seinen 60. Geburtstag. Die Feier fand im Neubau seines Sohnes in Untergschwend statt. Die Feuerwehr Tannheim überreichte als Dankeschön für seine langjährige Tätigkeit als Kommandant-Stv. und Drehleiter-Maschinist einen geschnitzten hl. Florian.

 

 


Erste Hilfe Übung

Am 27.11.2009 findet um 19:30 Uhr eine Erste Hilfe Übung mit dem Roten Kreuz statt. Die Übung wird im Stationsbetrieb durchgeführt.

 


Atemschutzbewerb in Reutte

Alle drei Gruppen der Feuerwehr Tannheim haben den Atemschutzbewerb am 14.11.2009 in Reutte mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Die Gruppen sind in den Bewerben Bronze, Silber und Gold angetreten.

Herzliche Gratulation an die Bewerbsgruppen!

 

 

 

 


Altkommandant OBI Elmar Rief wird 50 Jahre

Unser Altkommandant OBI Elmar Rief feierte am 08.08.2009 seinen 50. Geburtstag. Die Feier fand in der Garage von Elmar statt. Unter den zahlreichen Gästen war auch eine Delegation der Feuerwehr Tannheim vertreten. Für seine treuen Dienste überreichte die Freiwillige Feuerwehr Tannheim ihrem zehnjährigen Kommandanten ein Portrait.

 


 

Fähnrich Christoph Haller feiert seinen 50er

Unser jahrelanger und verlässlicher Fähnrich, Christoph Haller, feierte bei sich zuhause seinen 50. Geburtstag. Es war auch eine Abordnung der Feuerwehr Tannheim geladen, welche ihm einen geschnitzten hl. Florian als Geschenk für die jahrelangen Dienste überreichte.

 


 

35. Bezirks-Nassleistungsbewerb 2009 in Heiterwang

Seit längerer Zeit nimmt wieder eine Bewerbsgruppe der Feuerwehr Tannheim erfolgreich an einem Bezirks-Nassleistungsbewerb teil.

>Ergebnisliste 35. Bezirks-Nassleistungsbewerb 2009 Heiterwang<

 


 

Tiroler Feuerwehrleistungsbewerb 2009 in Axams

Die neu gegründete Bewerbsgruppe der Feuerwehr Tannheim nimmt erfolgreich am Landesbewerb 2009 in Axams am 05. + 06. Juni 2009 teil und erringt das Leistungsabzeichen in Bronze.

> Ergebnisliste PDF <